please scroll down for english version

Kreuzberg? Cycle Cafe‘? Keirin?

 

Letztes Wochenende ging’s nach Berlin um alte Freunde zu besuchen. Die sind nicht ganz so fahrradbegeistert wie ich, aber mit einem Kaffee konnte ich Sie trotzdem nach Kreuzberg locken…

Am frühen Samstag nachmittag besuchten wir das gerade umgezogene KEIRIN Cycle Culture Café. Seit 2004 existiert das Keirin und war damit mit Sicherheit der erste Ort seiner Art. Was bis vor Kurzem noch auf ca 140m2 in der Ladenzeile genau nebenan eine Kultstätte für Fahrradfans war, kann derzeit leider nur als kleines Kaffee und Werkstatt geführt werden. Die Miethaie haben zugeschlagen. Die Auswirkungen der Gentrifizierung haben die Jungs am eigenen Leib zu spüren bekommen. Sie erzählen von den Forderungen des Vermieters nach einer 30%igen Mieterhöhung oder Kauf des Ladens zu einem unverschämten Preis. Zu teuer – trotz großer Unterstützung aus der Berliner Szene und vieler weltweiter Sympathisanten, speziell nachdem der Vermieter seine ursprüngliche Forderung kurzerhand nochmals aufstockte! Also mussten die Jungs die Faust in der Tasche machen und vorerst einmal wieder nach nebenan ziehen. Auf die 40m2 wo alles Anfing. Trotz der kleinen Fläche, oder vielleicht gerade deswegen riecht und schmeckt das Keirin nach urbanem Fahrradfahren. Während man auf sein lecker Käffchen wartet bleibt das Auge überall kleben. Ein Cinelli Tandem, Bilder aus Japan, kunterbunte Cycle Caps, wunderschöne alte Rahmen und ein kleiner vollgestopfter Werkstattbereich. Fahrradkultur pur – ohne Glamour aber mit Hingabe. Singlespeed und Trackbikes gibts hier seit Jahren. Das Keirin hat sich auch sehr früh auf Cargobikes spezialisiert – aber die brauchen Platz.

Vor der Tür kann man herrlich auf einer Bank seinen Kaffee schlürfen, das Kreuzberger Treiben beobachten und wehmütig die Fassade nebenan mit dem geschlossenen Ladenlokal betrachten – denn einen Nachmieter hat der Landlord wohl noch nicht gefunden…

Leider habe ich es nie live gesehen, aber macht auch Ihr euch in diesem Video ein Bild, welches Juwel der Bikewelt hier verloren gegangen ist. Bleibt zu hoffen es wird sich bald eine Lösung und wieder eine größere Location in Kreuzberg finden. Bis dahin besucht den Laden, trinkt nen Käffchen und unterstützt die Jungs. #savekeirinberlin

Kreuzberg? Cycle Cafe‘? Keirin?

On a weekend in August I finally made it to Berlin again to visit some friends. Obviously I had to check out some of the famous places related to cycling in the capital.  My friends are not so much into bikes but as we all are coffee junks, it was not a problem to lure them to Kreuzberg anyway…

So on saturday morning we paid a visit to the recently moved KEIRIN Cycle Culture Café The Keirin exists since 2004 and surely was the first place of its kind in Berlin if not Europe. Until a few months ago the Shop & Cafe was located next door on 140 sqm as a place of worship for cycling fans. Thanks to the gentrification the landlord got greedy and asked the guys for a huge increase of the rent or offered to buy the place for a massive price. Too expensive – even with the great support of the Berlin scene and worldwide friends. Especially as the landlord increased the price another time during the discussions how to save the place. Therefore there was no alternative than to move next door back to the 40 sqm shop where everything started about 12 years ago.

Despite of the limited space or maybe just because of it – the whole Keirin smells and tastes like urban cycling. Just have a look around while you wait for your coffee to see all kind of cool memorabilia and stuff.  A Cinelli Tandem, Pictures of Keirin from Japan, colorful cycle caps, beautiful old frames and a small packed workshop area.  Pure cycle culture – without bling bling but with passion. With a background in the bike messenger scene the place is all about single speed und track bikes since years. But the Keirin is specialized on Cargo bikes as well – but these need space…

Just have your coffee on the bench in front of the door, to experience the famous Kreuzberg district flair. Automatically you will also see the huge (and empty) storefront of the old Keirin next door, so far it seems the landlord did not find a new tenant…

Unfortunately I have never seen it live, but have a look at the video above, to understand which jewel has been lost to the bike community. Lets hope the Keirin crew finds a solution and larger location in Kreuzberg soon. Until then go and visit them, have a coffee and support the place! #savekeirinberlin

KEIRIN @ FACEBOOK

KEIRIN Cycle Culture Café

Öffnungszeiten / opening times:

Montag bis Freitag 12 bis 19:00 Uhr |Samstag 13 bis 18:00 Uhr
Monday to Saturday 12pm to 7pm | Monday 1pm to 6pm

Oberbaumstraße 5, 10997 Berlin, Germany

Email:info@keirinberlin.de

Tel. +49 30 84857666

Open: Mon–Fri: 12-19, Sat: 13-18

KEIRIN @ FACEBOOK